Zum Hauptinhalt springen

   01575 9603530

   info@hp-rogon.de

Heilpraktiker Praxis Kinesiologie und Faszientherapie

Heilpraktiker
Kinesiologie & Faszientherapie
Physiotherapeut

Heilpraktiker für Kinder, Erwachsene und Tiere an den Standorten Kassel und Bielefeld

Kinesiologie für Menschen

Bielefeld und Kassel

Kinesiologie für Tiere

Surrogat-Therapeut

Mehr erfahren
Heilpraktiker Markus Rogon

Markus Rogon

Herzlich Willkommen

Mein Name ist Markus Rogon, ich wurde 1988 in Bielefeld geboren und bin dort aufgewachsen. Nach meiner schulischen Ausbildung leistete ich ein freiwilliges soziales Jahr beim Arbeiter-Samariter-Bund, welches mein ohnehin schon vorhandenes medizinisches Interesse weiter bestärkte. Im Anschluss absolvierte ich daher zunächst eine Ausbildung zum Physiotherapeuten (ESTA-Bildungswerk gGmbH Schule für Physiotherapie) und anschließend zum Heilpraktiker (Heilpraktikerschule Bierbach). Nach meiner Ausbildung habe ich 3 Jahre lang in einer Bielefelder Physiotherapie & Osteopathie Praxis weitreichende Erfahrungen gesammelt, um 2016 meine eigene Praxis in Kassel zu eröffnen.

Fortbildungen

  • DÄGAK Basis-Diplom Applied Kinesiology
    Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology (DÄGAK)
  • FDM-Zertifikat Fasziendistorsionsmodell n. Typaldos
    European Fascial Distortion Model Assciation (EFDMA)
  • FOI-Zertifikat
    Funktionelle Orthonomie und Integration (FOI)
  • Detox-Therapie & Mitochondriale Medizin SSAAMP-Zertifikat
    Swiss Society for Anti Aging Medicine and Prevention (SSAAMP)
  • Lymphdrainage- und Ödemtherapeut
    Lymphdrainageschule Hannover

Weiterbildungen

  • Ohrakupunktur
    Paracelsus Schule in Hamburg
  • Klassische Akupunktur
    AIM in Hannover
  • Viscerale Osteopathie & Funktionelle Medizin
    AIM in Hannover
  • Kompaktkurs Biogena MikronährstoffCoach
    Biogena Akademie
  • Diverse Weiterbildungen
    Kreativität & Wissen (Kreawi) in Karlsruhe

Rechtshinweis

Aus rechtlichen Gründen werden Sie darauf hingewiesen, dass in der Ausführung der Therapien, der Anwendungsgebiete und der Therapiebeispielen kein Heilversprechen, Linderung oder Verbesserung von Krankheitszuständen liegt. Darüber hinaus muss darauf hingewiesen werden, dass es derzeit keine wissenschaftlichen Studien gibt, die eine Wirkweise der Osteopathischen Medizin, noch der Kinesiologie nachweisen. Somit sind die genannten Therapien wissenschaftlich umstritten, von der Schulmedizin nicht allgemein anerkannt und gelten als Alternativmedizin.
Auflistung weiterer Therapieformen der Alternativmedizin

Therapieansätze

Kinesiologie

Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche Untersuchungs- und Therapiemethode. Grundlage hierfür sind manuelle Muskeltestungen mit deren Hilfe Ihr Therapeut die Möglichkeit erhält, die Ursache von Beschwerden gezielt zu finden. Durch die Einbeziehung verschiedener medizinischer Gebiete können Zusammenhänge aufgedeckt werden, die eine nachhaltige Therapie ermöglichen.
Zertifiziert durch die DÄGAK [Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology]

Faszientherapie

Die Faszien sind wichtiger Bestandteil des menschlichen Bindegewebes und gelten als das Grundgerüst des Körpers. Beeinträchtigungen der Faszien können die Ursache von Schmerzen und Funktionseinschränkungen sein. Das Ziel der Faszientherapie ist es diese anatomischen Störungen zu finden und zu korrigieren.
Zertifiziert durch die EFDMA [European Fascial Distortion Model Association]

Funktionelle Orthonomie und Integration

Die funktionelle Orthonomie und Integration ist ein Therapiekonzept, bei dem es um das Kompensationsverhalten des Körpers auf entstandene Probleme im Bewegungsapparat geht. Dabei verteilt sich die Kompensation über den ganzen Körper und folgt wiederkehrenden Mustern. Die Zusammenhänge dieser Muster zu untersuchen und zu behandeln, ist Grundsatz der funktionellen Orthonomie und Integration.
Zertifiziert durch die FOI [Funktionelle Orthonomie und Integration]

Detox-Therapie & Mitochondriale Medizin

Die Mitochondrien gelten als die Kraftwerke unserer Zellen. Durch Einflüsse aus der Umwelt, ungesunde Ernährung oder eine stressige Lebensweise kann es zu Funktionsstörungen der Mitochondrien kommen. Leistungsknick, Schlafstörungen oder allgemeine Energielosigkeit sind häufig die Folge. Die Regeneration und Optimierung des Zellstoffwechsels ist das Ziel der Detox-Therapie & Mitochondrialen Medizin.
Zertifiziert durch die SSAAMP [Swiss Society for Anti Aging Medicine and Prevention]

Bild zeigt Behandlunsgraum am Standort Kassel

Behandlungsraum in Kassel

Auf der Suche nach Antworten

In unserem Organismus können unterschwellige Störfelder existieren, die unseren Körper in Stress versetzen. Sie sind Grundlage vieler Symptome und können zu unterschiedlichsten Beschwerden führen. Der Organismus sammelt lebenslang Störungen. Meist gehen sie auf erlebte Verletzungen oder Traumata zurück und können „Körpererinnerungen“, das sogenannte Gewebegedächtnis, an diese Ereignisse darstellen. Durch den kinesiologischen Muskeltest lassen sich Spannungsunterschiede im Gewebe und im Muskel feststellen, die auf Störfelder hinweisen können. Dadurch gelingt es, diese Störfelder gezielt zu untersuchen und zu beheben.

Behandlungsablauf

Eine Therapiesitzung umfasst ca. 60 Minuten. Bereits in der ersten Sitzung wird nach einer eingehenden Untersuchung direkt mit der Behandlung begonnen. Häufig ist hierzu ein Entkleiden des Patienten nicht nötig und kann entspannt im Sitzen oder in Bauchlage auf der Therapieliege erfolgen. Die angewendeten Techniken sind meist sanft und schmerzfrei. Im Anschluss werden die Therapieergebnisse besprochen.

Honorar

Das Honorar wird über die Gebührenordnung der Heilpraktiker (GebüH) gestellt. Somit kann die Liquidation bei privaten Versicherungen, Beihilfen oder bei entsprechenden Zusatzversicherungen geltend gemacht werden. Gesetzliche Krankenkassen übernehmen heilkundliche Behandlungen in der Regel nicht. Bitte erkundigen Sie sich vorab bei Ihrem Versicherungsträger bzw. bei Ihrer Versicherung, ob und in welchem Umfang Leistungen erstattet werden. Zum Ende der Sitzung haben Sie die Möglichkeit das Honorar direkt bar oder mit Ihrer EC- oder Kreditkarte zu begleichen. Sollten Sie Interesse an einer Zusatzversicherung für Naturheilkunde haben, so möchte ich Ihnen den freien, unabhängigen Versicherungsmakler Herrn Carsten Kiekebusch empfehlen.
Weitere Informationen zur Kostenerstattung für Naturheilverfahren [Versicherungsbüro Carsten Kiekebusch]
Weitere Informationen zum Gebührenverzeichnis der Heilpraktiker

Was ist die Kinesiologie

Die Kinesiologie ist eine ganzheitliche, alternative Heilmethode. Entstanden in den 1960er Jahren und entdeckt durch den amerikanischen Chiropraktiker George Joseph Goodheart. Dieser hatte auch nach zahlreichen Behandlungen keine Besserung bei einem seiner Patienten erzielen können. Trotz seiner fachgerechten Bemühungen blieb der verletzte Muskel schmerzhaft und schwach. Verzweifelt und ohne weiteren therapeutischen Hintergrundgedanken massierte er großflächig einzelne Muskelzonen. Anschließend war er überrascht, dass der verletzte Muskel nach einer einfachen, sanften Massage wieder Kraft entwickeln konnte. Ohne es zu wissen, hatte er eine Reflexzone therapiert, die der Ursprung für das Problem seines Patienten war. Verwundert über diesen therapeutischen Erfolg, beschäftigte sich Goodheart weiter mit diesem Zusammenhang und entwickelte darauf das diagnostische System der Kinesiologie.

Applied Kinesiology

Seit den Grundgedanken der Kinesiologie haben sich zahlreiche weitere Therapieansätze entwickelt, wie z.B. Touch for Health mit Techniken, die auch durch Laien angewendet werden können. Hierbei ist die Applied Kinesiology ein geschützter Begriff und darf nur von Heilberufen, wie z.B. Ärzten, Physiotherapeuten und Heilpraktikern, durchgeführt werden. Professionell ausgebildet durch die DÄGAK (Deutsche Ärztegesellschaft für Applied Kinesiology) praktiziere ich die Applied Kinesiology und habe dadurch keine Beschränkungen bei der Auswahl der therapeutischen Techniken.
Weitere Informationen über die Kinesiologie

Kinesiologie und Faszientherapie am Arm

Störfelder

Störungen und Ihre Zusammenhänge

Meist kommen Patienten mit einem bestimmten Problem in die Therapie. Dabei ist eine kinesiologische Behandlung nicht nur bei akuten Beschwerden interessant, sondern kann auch als Stressreduzierung für das allgemeine Wohlbefinden genutzt werden. In der Therapiesitzung wird sich immer auf das derzeit wichtigste Problem im Organismus konzentriert. Dabei wird das Problem, weshalb der Patient die Therapie aufsucht, nicht vernachlässigt. Dennoch findet eine Wertigkeit statt, wodurch evtl. eine andere Störung vorrangig behandelt werden muss. Das folgende Beispiel soll das verdeutlichen. Wenn z.B. Schmerzen im Ellenbogen angegeben werden, muss sich die ursprüngliche, auslösende Störung nicht dort befinden, sondern könnte aufgrund einer gestörten Beweglichkeit der Schulter ausgelöst werden, die wiederrum erst durch eine Behandlung am Fuß gebessert wird. Störungen hängen allgemein mit mehreren Ursachen zusammen. Diese werden mithilfe des kinesiologischen Muskeltests aufgezeigt und behandelt.

Behandlungsanzahl und Intervall

Häufig sind mehrere Behandlungen notwendig, um tiefgreifende Veränderungen zu erzielen. Weitere Angaben können bereits aus rechtlichen Gründen hierzu nicht gemacht werden. Auch wann es sinnvoll ist, Folgetermine zu vereinbaren, kann stark variieren. So haben Patienten mit biochemischen Störungen meist eine höhere Wartezeit zu einem Folgetermin als Patienten mit strukturellen Defiziten. Der Körper wertet Störungen individuell und ihrer Komplexität entsprechend. Die Erfahrung zeigt, dass meist 6 Wochen zwischen den Terminen liegen.

Für wen eignet sich die Therapie

Alle Altersklassen sind vertreten. Es gibt keine Altersbeschränkungen. Als ausgebildeter Surrogat-Therapeut kann ich die Kinesiologie auch an Kleinkindern anwenden, ohne dass diese sich aktiv an der Therapie beteiligen müssen. Kinder und Jugendliche, die sich z.B. nicht konzentrieren können oder ängstlich gegenüber Therapeuten sind, bemerken somit teilweise nicht, dass sie sich in der Therapie befinden.

Ihre Praxis für Kinesiologie und Faszientherapie an den Standorten Bielefeld und Kassel

Die Surrogat-Methode - Hervorragend für Kinder

Bei Säuglingen und Kleinkindern können naturgemäß nicht gezielt Muskeln getestet werden, da hierfür das Verständnis und die Kooperationsbereitschaft fehlt. Eine Möglichkeit die Kinesiologie dennoch durchzuführen, ist die Surrogat-Methode. Bei der Surrogat-Methode wird eine zusätzliche Person, wie z.B. die Mutter oder der Therapeut, in die Testung eingebunden, über deren Hilfe indirekt getestet werden kann. Diese Methode ist möglich, da die Muskelspannungen übertragbar sind. Ein Reiz, der auf das Kind ausgeübt wird, kann über die Muskelspannung der Surrogat-Person beurteilt werden. Eine Behandlung ist somit möglich. Die Surrogat-Methode kann auch bei Tieren angewendet werden.
Weitere Informationen zur Surrogat-Methode

Kinesiologie und Faszientherapie am Pferden

Störfelder am Pferd

Terminvereinbarung

Aufgrund von Hygienevorschriften sind Tierbehandlungen leider an den Praxisstandorten nicht möglich und können daher nur als Haus- oder Stallbesuch stattfinden. Über das Kontaktformular haben Sie die Möglichkeit unverbindlich einen Termin anzufragen.

Behandlungsablauf

Die Dauer der Therapiesitzung umfasst meist eine Stunde. Nach einer eingehenden, kinesiologischen Befundung wird das Tier direkt behandelt. Es wird sich, wie auch bei menschlichen Behandlungen, auf das derzeit wichtigste Problem im Organismus konzentriert. Dabei wird das Problem, weshalb die Therapie aufgesucht wird, nicht vernachlässigt. Im Verlauf der Behandlung hat der Besitzer die Möglichkeit als Begleiter, über welchen die Spannung im Bindegwebe des Tieres beurteilt werden kann, in die Therapie mit eingebunden zu werden. Andernfalls wird der Therapeut als Begleiter eingebunden und über diesen die Spannung beurteilt. Beide Varianten sind problemlos möglich. Spannungen im Gewebe sind Hinweise auf Störungen im Organismus und werden direkt in der Therapiesitzung behandelt. Zum Ende der Behandlung werden die Therapieergebnisse besprochen.

Honorar

Hunde

  • 85€

Pferde

  • 145€

Alle Preise inkl. MwSt. zzgl. evtl. anfallender Anfahrtskosten